25.03.2013

Berufe in der Pflanzenzüchtung: Solana Gruppe bietet vielfältige Karriere- und Zukunftsmöglichkeiten

Es ist wieder soweit: Die Felder werden bestellt und die Saat für die nächste Ernte wird gelegt. Auch in den privaten Gärten und auf den Balkonen der Hobbygärtner wird eifrig Saat- und Pflanzgut in die Erde gebracht. Gemeinsam wird  für ein hochwertiges, vielfältiges Angebot gesorgt - sowohl im privaten Hobbybereich, als auch in der professionellen Pflanzenzüchtung.

Die Pflanzenzüchtung ist ein spannendes, zukunftsorientiertes Arbeitsfeld, das sich seit Gregor Mendels berühmtem „Erbsenzählen“ rasant entwickelt hat. Seit mehr als 150 Jahren werden Kulturpflanzen gezielt auf bestimmte Eigenschaften hin gezüchtet. Die Erkenntnisse von Gregor Mendel (1822–1884) über die Gesetzmäßigkeiten der Vererbung lieferten dazu die Grundlagen. Die Pflanzenzüchtung bietet jungen Leuten ebenso wie erfahrenen Spezialisten, aber auch Quereinsteigern interessante Berufsperspektiven.

Und „Erbsenzählerei“ ist bei weitem nicht alles, was diese Branche ausmacht. Bis das Saatgut mit den gewünschten Eigenschaften im Sack oder in einem der bunten Tütchen über die Verladerampe oder die Ladentheke gereicht werden kann, sind bereits viele Spezialisten tätig geworden. „Wir arbeiten in der Züchtung 10 bis 15 Jahre an der Entwicklung einer neuen Sorte“, erklärt Torsten Spill, Geschäftsführer der Solana GmbH & Co. KG, eines der führenden Züchtungsunternehmen von Kartoffelsorten in Deutschland. „Vorangegangen sind viele Jahre intensiver Grundlagenforschung. Wir sehen in unserer Tätigkeit als Pflanzenzüchter eine große Herausforderung, denn die Kartoffel ist im Weltmarkt ein ‚Boom-Produkt’, das verschiedenen Anforderungen von Industrie, Verbrauchern und Landwirten gerecht werden muss.“

Die Kartoffelzüchtung ist ein vielseitiges Berufsfeld, die Spanne reicht von kaufmännischen und handwerklichen Berufen über spezialisierte Labortätigkeiten bis zum Beruf des Pflanzenzüchters selbst, der eine akademische Ausbildung erfordert. Die Solana ermutigt junge Menschen dazu, die vielfältigen Karriere- und Zukunftsmöglichkeiten landwirtschaftlicher Berufe zu nutzen und auch aktiv mitzugestalten. Als national und international agierendes Unternehmen widmet sich Solana ständigen Herausforderungen der Kartoffelzüchtung. Die Mitarbeiter teilen diese Leidenschaft, Kompetenz und Kreativität, die es ermöglicht hat, auf dem Gebiet der Kartoffelzucht führend zu sein.

„Wir Kartoffelzüchter nehmen eine zentrale Rolle in der landwirtschaftlichen Produktion der Zukunft ein. So leisten wir beispielsweise einen wichtigen Beitrag gegen die Nahrungsmittelknappheit, indem wir immer robustere Pflanzensorten züchten. Im Vergleich zu anderen Kulturarten liefern Kartoffeln pro Hektar Agrarfläche bei weitem mehr essbare Biomasse und Energie und sind somit deutlich ressourcenschonender als andere Nahrungsmittel“, betont Torsten Spill. „Es gilt, knappe Ressourcen wie Wasser oder Anbaufläche sinnvoller zu nutzen und durch gute krankheitsresistente Sorten immer mehr Pflanzenschutzmittel einzusparen.“

Wer Teil dieser zukunftsorientierten Branche werden möchte, kann sich unter www.solana.de über aktuelle Stellenangebote der Solana informieren. Weitere Informationen zu Stellenangeboten und Ausbildungsplätzen in der Pflanzenzüchtung sowie Informationen zur Karriere in der Branche sind zudem unter www.bdp-online.de zu finden.

Zurück

COOKIES

Diese Webseite verwendet Cookies/Trackingelemente: Wir verwenden Cookies/Trackingelemente, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sofern Sie einwilligen, geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Diese Cookies/Trackingelemente können Sie im Auswahlfenster auswählen können. In der Datenschutzerklärung finden Sie weitere Angaben zur Ihren Betroffenenrechten und zum Widerruf. Datenschutzerklärung
Auswahl anpassen