27.03.2012

Neuigkeiten der Solana Gruppe auf der PotatoEurope

Am 8. und 9. September präsentiert sich die Solana Gruppe mit eigenem Messestand (Nr. ZC 05 in der Zelthalle) auf der PotatoEurope in Bockerode bei Hannover

Am 8. und 9. September präsentiert sich die Solana Gruppe mit eigenem Messestand (Nr. ZC 05 in der Zelthalle) auf der PotatoEurope in Bockerode bei Hannover – fast ein Heimspiel für den norddeutschen Pflanzenzüchter mit Sitz in Hamburg. In diesem Jahr findet das Spitzenereignis der europäischen Kartoffelbranche nach 2006 zum zweiten Mal in Deutschland statt, 150 Aussteller aus insgesamt 12 Ländern sowie bis zu 10.000 Besucher werden dazu erwartet.

Intern hat sich in diesem Jahr in der Unternehmensgruppe viel getan: Seit dem 1. Juli 2010 zeigt sich die Solana GmbH & Co. KG unter dem Motto ‚Mehr Qualität. Mehr Vielseitigkeit. Mehr Internationalität.’ verantwortlich für Vermarktung und Vertrieb der SaKa-Kartoffelsorten in Deutschland. Bisher war dies Aufgabe der SaKa Pflanzenzucht GmbH & Co KG, während Solana als Handelsunternehmen für den internationalen Vertrieb zuständig war. Die SaKa wird sich in Zukunft noch stärker auf den Bereich Züchtung und Forschung konzentrieren und nach wie vor als Sorteninhaber fungieren. „Wir freuen uns, unser Unternehmen mit neuer Struktur bei diesem internationalen Großereignis für die Kartoffelwirtschaft präsentieren zu können“, so Geschäftsführer Torsten Spill. „Wir möchten dieses Zusammenkommen der Branche nutzen, um unseren Kunden und Geschäftspartnern die Umstrukturierung als derzeit bestimmendes Thema auch persönlich vorzustellen und Hintergründe zu erläutern.“

Im Rahmen der im Sommer erfolgten Umstrukturierung präsentiert sich der norddeutsche Pflanzenzüchter jetzt auch online in einem neuen Gewand.: Unter www.solana.de sind bereits seit dem 01. Juli 2010 für den Besucher nicht nur optisch, sondern auch funktional viele Neuerungen zu entdecken. Mit dem Ergebnis zeigt sich Torsten Spill sehr zufrieden: "Ein umfassender Relaunch mit durchdachtem Konzept, informativ, übersichtlich und modern - wir freuen uns, auch diese Neuerung auf der PotatoEurope persönlich vorstellen zu können."

Darüber hinaus bietet die Fachmesse unter dem Motto „Ideen, Impulse und Innovationen“ eine ideale Informationsplattform für Kartoffelzüchter, Landwirte, Berater und Händler zu verschiedenen Themen, wie beispielsweise neue Absatzpotenziale für die Kartoffel, modernen Kartoffelanbau und Pflanzenschutzstrategien. Am Messestand der Solana bekommen Besucher die Gelegenheit, sich frische Knollen von frühen und späten Kartoffelsorten für verschiedene Verwendungszwecke anzusehen, darunter Speisesorten, Chipssorten sowie spezielle Sorten für die Pommes Frites- und Stärkeproduktion.

Ein Highlight am Messestand der Solana in diesem Jahr: Neben den Neuzüchtungen und Premium-Kartoffelsorten werden insbesondere auch die Spitzensorten vorgestellt, die in dieser Saison durch eine besonders gute Performance aufgefallen sind: „Dazu gehören bei den Speisesorten vor allemVerona, die durch ihre hervorragende Optik und den guten Ertrag besticht, sowie Campina, die als festkochende Sorte vor allem im Bio-Bereich gefragt ist“, kommentiert Spill. „Als Frühkartoffeln konnten sich die mehligkochende Miranda, die vorwiegend festkochende Toscana sowie die besonders im Ausland gefragte Primadonna auszeichnen. Finessa ist ebenfalls eine sehr erfolgreiche, lagerfähige mittelfrühe festkochende Sorte, die sich auch gut für den Bio-Anbau eignet. Im Sortiment der Chipssorten sind vor allem VerdiOpal und Caruso zu nennen, während Ludmilla in der Pommes Frites-Produktion in dieser Saison eine hervorragende Anbauleistung aufweisen konnte.“

Zurück

COOKIES

Diese Webseite verwendet Cookies/Trackingelemente: Wir verwenden Cookies/Trackingelemente, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sofern Sie einwilligen, geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Diese Cookies/Trackingelemente können Sie im Auswahlfenster auswählen können. In der Datenschutzerklärung finden Sie weitere Angaben zur Ihren Betroffenenrechten und zum Widerruf. Datenschutzerklärung
Auswahl anpassen