14.09.2012

Rückblick: Solana Gruppe auf der Potato Europe 2012

Norddeutsches Kartoffelzuchtunternehmen feiert Gründung der Solana France SAS im Vorfeld der Potato Europe mit Kunden und Geschäftspartnern


Am 12. und 13. September fand das größte europäische Treffen der Kartoffelbranche – die Potato Europe -  in Frankreich auf einem 40 Hektar umfassenden Gelände statt. In Villers-Saint-Christophe, günstig gelegen auf halbem Weg zwischen Paris, Lille und Reims, präsentierte sich die Solana-Gruppe mit eigenem Messestand unter über 250 Ausstellern aus den Bereichen Technik, Anbau, Beratung, Wissenschaft und Forschung. Als Markenzeichen der Messe fanden in diesem Jahr diverse dynamische Freilandpräsentationen statt. Vor Ort betreuten das Team der neugegründeten Tochtergesellschaft Solana France SAS sowie der Unternehmenszentrale aus Hamburg mit den regionalen Anbauberatern die internationalen Besucher. Am Solana-Stand lud man im Rahmen eines Live-Cookings zur Verkostung von zahlreichen populären Speisesorten wie der Toscana, Natasche und Princess ein, darüberhinaus wurden auf der weitläufigen Standfläche die aktuellen Spitzensorten ausgestellt.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz auf unseren Stand“, so Geschäftsführer Torsten Spill. „Die Veranstaltung war ideal, um mit unseren Kunden und Geschäftspartnern aus dem Ausland in Kontakt zu treten und neue, interessante Kontakte zu knüpfen.“ Von den rund 10.000 Messebesuchern aus mehr als 50 Ländern kam fast jeder zweite aus dem Ausland: Ein ideales Umfeld für den norddeutschen Pflanzenzüchter, um die zum 1. September gegründete Tochtergesellschaft Solana France SAS einem breiten Publikum vorzustellen. „Yannick Lefèvre, Geschäftsführer von Solana France, hat in den vergangenen zwei Jahren die notwendigen Voraussetzungen geschaffen, um hier seit 2012 Solana-Sorten in nennenswerter Größenordnung zu vermehren“, so Spill. Solana France ist nun verantwortlich für Förderung und Vermarktung der Sorten in Frankreich, Spanien, Portugal und Italien.

Weiterhin nutzte die Solana-Gruppe die Messe als Anlass, um im passendem Umfeld die Gründung des französischen Tochterunternehmens mit Kunden, Vermehrern und Geschäftspartnern gebührend zu feiern. Am Vorabend der Messe, dem 11. September, kamen rund 200 Gäste im Schloss von Quesmy zusammen, um unter dem Motto „Oktoberfest“ bei kulinarischen Genüssen wie bayrischen Brezln, Weißwürsten und frisch gezapftem Bier mit dem Team der Solana-Gruppe einen unterhaltsamen Abend zu verbringen. 

Zurück

COOKIES

Diese Webseite verwendet Cookies/Trackingelemente: Wir verwenden Cookies/Trackingelemente, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sofern Sie einwilligen, geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Diese Cookies/Trackingelemente können Sie im Auswahlfenster auswählen können. In der Datenschutzerklärung finden Sie weitere Angaben zur Ihren Betroffenenrechten und zum Widerruf. Datenschutzerklärung
Auswahl anpassen