Tarzan

Tarzan

Tarzan ist eine mittelspäte Wirtschaftskartoffel mit hohen bis sehr hohen Stärkeerträgen. Trotz ihrer Reifegruppe verfügt Tarzan über eine zügige und gleichmäßige Jugendentwicklung. Ihre rundovalen bis ovalen Knollen sind aufgrund ihrer geringen Anfälligkeit gegenüber Fusarium für die Flächenlagerung geeignet. Eine Besonderheit liegt zudem in der Nematodenresistenz im Bereich Globodera rostochiensis (Ro 1-5), Y-Virus Unempfindlichkeit und Resistenz gegenüber Kartoffelkrebs Pathotyp 1.

Pflanze

Reife Mittelspät
Wuchstyp Zwischentyp
Wuchsform Halbaufrecht
Blühfarbe Weiß
Jugendentwicklung Zügig
Knollenzahl Hoch

Knolleneigenschaften

Knollenform Rund
Fleischfarbe Hellgelb, Weiß
Augentiefe Flach
Schalenfarbe Hellbraun
Schalenbeschaffenheit Genetzt

Resistenzen

Nematoden Ro 1-5
Kartoffelkrebs Pathotyp 1
Krautfäule Mittel
Knollenfäule Mittel
Rhizoctonia Hoch
Schorf Hoch
Zwiewuchs Hoch
Y-Virus Sehr hoch

Ertrag und Qualität

Verwertungsrichtung Stärke
Ertrag Sehr hoch
Anteil Übergrößen Hoch
Anteil Untergrößen Gering
Stärkegehalt Hoch
Stärkeertrag Sehr hoch