Rossini

Rossini

Rossini ist eine mittelfrühe Chips-/Verarbeitungssorte mit bestechend guter Nematodenresistenz im Bereich Ro1 (9), Ro3 (9) und Pa2 (9), Pa3 (9) sowie Kartoffelkrebs Pathotyp 1. Sie weist eine rundovale Knolle mit gelber Schale und hellgelber Fleischfarbe auf. Gute Widerstandskraft zeigt sie vor allem in Bezug auf Schwarzfleckigkeit, Schwarzbeinigkeit sowie Kraut- und Knollenfäule. Die Chipsverarbeitung ist begrenzt auf den Zeitraum ''direkt vom Feld'' bis in den Dezember.

Pflanze

Reife Mittelfrüh
Wuchstyp Stängeltyp
Wuchsform Aufrecht
Blühfarbe Hellrotviolett
Jugendentwicklung Zügig
Knollenzahl Hoch
Keimruhe Mittel, Hoch

Knolleneigenschaften

Knollenform Rundoval
Fleischfarbe Hellgelb, Creme
Augentiefe Mittel, Flach
Schalenfarbe Gelb
Schalenbeschaffenheit Genetzt

Resistenzen

Nematoden Ro 1, Ro 3, Pa 2, Pa 3
Kartoffelkrebs Pathotyp 1
Krautfäule Mittel, Hoch
Knollenfäule Mittel
Rhizoctonia Mittel
Schwarzbeinigkeit Hoch
Schorf Mittel
Eisenfleckigkeit Mittel
Beschädigungen Mittel
Schwarzfleckigkeit Mittel
Y-Virus Niedrig
Y ntn Hoch

Ertrag und Qualität

Verwertungsrichtung Chips, Trockenkartoffeln, little potatoes
Ertrag Mittel
Anteil Übergrößen Gering
Anteil Untergrößen Mittel
Kochdunklung Gering
Rohbreiverfärbung Mittel
Stärkegehalt Mittel
Backqualität nach Ernte Gut