Was macht die Pflanzkartoffel zur Pflanzkartoffel?

Sie sieht kaum anders aus, als eine "normale" Speisekartoffel, aber es steckt viel in ihr.

Gesunde Pflanzkartoffeln sind eine wichtige Grundlage für gute Erträge.

Rein äußerlich ist sie kaum von einer „normalen“ Kartoffel zu unter­scheiden, aber die inneren Werte der Pflanz­kartoffel über­zeugen: Sie ist gesund und sortentypisch, hat eine besonders starke Triebkraft und kommt aus den besten Gegenden: Denn Pflanz­kartoffeln werden in so genannten Gesund­lagen von erfahr­enen und spezialisierten Land­wirten produ­ziert. Gesund­lage bedeutet, dass Erreger für Kartoffel­krank­heiten hier weniger verbreitet sind, wie z.B. in den Küsten­regionen Deutsch­lands.

Die Grundlage für die Produktion ist unsere Sorten­bank, in der wir alle Sorten erhalten und aus Pflanzen immer neue Pflanzkartoffeln produzieren. So stellen wir sicher, dass die späteren Pflanz­kartoffeln sortentypisch sind.

Die Pflanzkartoffeln werden als Saatgut von staatlichen Behörden zertifiziert.

In einer Sorten­daten­bank werden die Sorten erhalten. Sie bildet die Basis für die Produktion von gesundem, sorten­typischen Pflanz­gut.

COOKIES

Diese Webseite verwendet Cookies/Trackingelemente: Wir verwenden Cookies/Trackingelemente, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sofern Sie einwilligen, geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Diese Cookies/Trackingelemente können Sie im Auswahlfenster auswählen können. In der Datenschutzerklärung finden Sie weitere Angaben zur Ihren Betroffenenrechten und zum Widerruf. Datenschutzerklärung
Auswahl anpassen